Wochenrückblick #1

9. April 2018 - 15. April 2018

 

 

Hallo ihr Lieben

 

Ich möchte gerne eine neue Kategorie hier auf meinem Blog ins Leben rufen. Auf anderen Blogs gefallen mir diese Art von Einträgen immer am Besten und ich liebe es mir sie durchzulesen.
Also wird es ab jetzt, hoffentlich regelmäßige, Wochenrückblicke geben. Es wird um alles Mögliche gehen, was ich die Woche erlebt habe oder so passiert ist. 

 

Ich möchte mindestens 5 Dinge pro Woche auflisten, die mich glücklich gemacht haben oder auf irgendeiner Art besonders für mich waren. So führe ich mir immer noch einmal selbst vor Augen, wie viele tolle Dinge eigentlich so im Leben passieren.

Außerdem werde ich mindestens 3 Dinge beschreiben, auf die ich mich in der kommenden Woche freue. Das versüßt mir einfach immer ungemein den Montagmorgen und tut der Seele gut.

Ansonsten werden die Wochenrückblicke wohl immer etwas anders ausfallen, mit einem anderes Fokuspunkt oder gar keinem - aber das ist ja auch gut so. Schließlich ist jede Woche im Leben ja auch verschieden. 

 

 

 

Ich beginne meinen ersten Wochenrückblick mir der Woche vom 9. bis zum 15. April. Ich weiß, dass ich ein wenig hinterher hinke dann, aber in dieser Woche sind einfach so viele tolle Dinge passiert, die ich Euch gerne erzählen möchte. Vielleicht lasse ich die anderen Wochen dann einfach aus, so dass ich gerade vor bin. Vielleicht aber auch nicht…

 

Beginnen wir mit den allgemeinen Dingen. Die letzte von 2 Ferienwochen brach an und ich freute mich auf Alles, was diese Woche auf dem Plan stand.
Montag war so schönes Wetter, dass ich fast den ganzen Tag auf dem Balkon saß mit einem Milchkaffee und meinem Buch (1). Ich liebe solche Tage, an denen Nichts großes ansteht und man ein wenig „in den Tag hinein leben kann“. 

Dienstag hatte ich Geburtstag (2). Für mich sind Geburtstage ganz besonders tolle Tage und warum dies so ist, könnt ihr hier nachlesen. 

Um Mitternacht bekam ich dann schon eine kleine Überraschung. Mein Herzmann hatte den Sekt kaltgestellt und wir stießen zusammen auf mein neues Lebensjahr an. Dann sollte ich in unser Esszimmer gehen und hier war es so wunderschön geschmückt. Überall hingen Ballons, Luftschlagen und die dänischen Flagge stand mitten auf dem Tisch. 

Genau wie der kleine Liebesbrief, der auf mich wartete. Das war eines der schönsten Momente. Ich liebe geschriebene Worte so gern und sie sind für mich einfach etwas ganz Besonderes (3).

Meinen Geburtstag starteten wir dann ganz entspannt mit einem leckeren Frühstück in einem meine Lieblingscafés. Das Barista in Flensburg. Abends kam meine Familie zum Wraps essen und wir verbrachten einen richtig tollen und gemütlichen Abend mit wirklich schönen Gesprächen.  

Mittwoch fuhren wir in den Baumarkt um Farbe und die ersten Pflanzen zu kaufen. Am Abend bekamen wir dann die Schlüssel für unsere neue Wohnung. Zusammen mit meinem Papa räumten wir schon die ersten Dinge ein und hingen Lampen auf. 

Den Rest der Woche verbrachten wir dann mit streichen, packen, einräumen und ausräumen. Wir aßen zusammen Pizza auf dem Boden der neuen Wohnung (4), waren bei IKEA und sind einfach so glücklich und zufrieden.
Außerdem bekamen wir 3 kleine Torten von unserer Hochzeitstortenbäckerin. Wir durften die Geschmacksrichtungen testen und sind so begeistert. Lecker, luftig und leicht und vor Allem viiiiiiiiiel Obst - genau so wie wir es mögen (5).

Sonntag war dann der „große Umzug“, wo ein paar Freunde von uns mit anpackten und die großen Möbel in die neue Wohnung trugen. Nun ist alles hier und wir können uns so richtig einleben. Und genau darauf freue ich mich. 

 

 

 

Auf diese 5 Dinge freue ich mich nächste Woche:

 

Nächste Woche beginnt die Schule wieder und das ist auch direkt der 1. Punkt, auf den ich mich freue. Ich freue mich, die Schüler wieder zu sehen, auf den Unterricht und es stehen coole Fortbildungen an.
Da kommen wir auch schon zum 2. Punkt. Nächste Woche werde ich an einer Yoga-Fortbildung teilnehmen und zur Schulmesse nach Aarhus fahren. Das wird sicher sehr spannend und Ereignisreich. 

Der 3. Punkt ist der Geburtstag meiner kleinen Schwester. Ich kann zwar nicht da sein, aber wie schon gesagt - Geburtstage sind immer toll. 

Außerdem wird nächste Woche mein Brautkleid abgesteckt und ich gehe mit meinem Herzmann, meiner Schwester und ihren Freund zur Tour von Luke Mockridge. Das wird ganz sicher sehr spaßig. 

Aber von all diesen Dingen erfahrt ihr ja eventuell noch später. 

 

 

Ich hoffe, dass Euch diese Art von Post gefallen hat und würde mich freuen, wenn ihr ein kleines Feedback dalassen würdet. Ich bin ganz gespannt. Außerdem möchte ich gerne Eure 3 Dinge hören, auf die ihr Euch freut nächste Woche. Lasst’ mir einen Kommentar da. :)

 

Bis ganz bald.

Bibiana

Kommentar schreiben

Kommentare: 0